SEVEKA
 
 
Ihr wollt bei SEVEKA mitmachen?
Alles was ihr dafür wissen müsst, findet ihr hier:
  • Mitmachen kann bei uns, wer mindestens das 5. Lebensjahr vollendet hat. Eine besondere Vorkenntnis oder sportliche Fähigkeit ist nicht erforderlich.
  • Damit du deine Trainingsgruppe, deinen Trainer oder deine Trainerin und unseren Verein ein wenig kennen lernst, bevor du dich für eine Aufnahme entscheidest, ist ein vierwöchiges Probetraining in den regulären Trainingszeiten möglich.
  • Als Trainingskleidung benötigst du anfänglich lediglich T-Shirt und lange Sporthose (ohne Reisverschlüsse). Sportschuhe sind für das Outdoor - Training erforderlich. Ebenfalls ist ein Handtuch und etwas zu Trinken (keine Glasflaschen und Tetrapacks) empfohlen.
  • Die Aufnahme in den Verein erfolgt auf schriftlichen Antrag (Antragsformular u. Gebührenordnung beim Trainer oder auf Anforderung), nicht vor Ablauf der 4 Wochen Probetraining, der Zustimmung des jeweiligen Trainers oder der jeweiligen Trainerin und mit Beschlussfassung des Vereinsvorstandes.
  • Deine Teilnahme am Training erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Vereines oder jeweiligen Trainers ist ausgeschlossen. Auch haftet der Verein nicht für den Verlust oder die Beschädigung von eingebrachten Sachen, Wertgegenständen sowie Geld während der Trainingszeiten.
  • Neben der Absicherung in deiner normalen Krankenversicherung besteht für dich eine Sportversicherung per Sportversicherungsvertrag mit der Feuersozietät Berlin Brandenburg über die Mitgliedschaft unseres Vereines im Landessportbund.
  • Alternativ ist im Einzelfall die Teilnahme am Training auch mit einem Trainingsvertrag möglich.
  • Die Aufnahmegebühr beträgt 15,00 € und ist mit dem Aufnahmeantrag in bar abzugeben.
  • Folgende Monatsbeiträge sind zu entrichten:
                      Mitglieder 5 - 13 Jahre 15,00 €
  Mitglieder 14 - 22 Jahre 20,00 €
  Mitglieder 23 - … Jahre 25,00 €
  Mitglieder Sparte Badminton 15,00 €
  • Mit jedem weiteren Familienmitglied, das dem Verein als Mitglied beitritt, verringert sich der Mitgliedsbeitrag bei jedem Familienmitglied um jeweils 2,50 € / Monat.
  • Im Einzelfall kann der Vorstand auf Antrag eines Mitglieds, z. B. wegen sozialer Schwierigkeiten, einen individuellen Mitgliedsbeitrag festlegen.
  • Die Beitragszahlung erfolgt durch Überweisung monatlich bis spätestens 15. des Monats.
  • Beitragspflichtige Mitglieder erhalten für erbrachte vereinsnützige Stunden eine Beitragsrückzahlung in Höhe von 5,00 €/Stunde, max. 50,00 €/Jahr. Die Auszahlung erfolgt im 1. Quartal des Folgejahres, sofern es die wirtschaftlichen Verhältnisse des Vereines zulassen.
  • Im Falle der überfälligen Beitragszahlung wird mit jeder schriftlichen Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 3,00 € erhoben.
  • Für eine Graduierungsprüfung sind zur Deckung der Unkosten Prüfungsgebühren vor Prüfungsbeginn zu erheben und zu kassieren. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen. Die Prüfungsgebühr beträgt unabhängig der zu prüfenden Graduierung 20,00 €.